Ronald Moeder

Tourismusrecht

in der Unternehmenspraxis
Sofort lieferbar
19,99 € inkl. Steuer
Das Must-have für Studium und Praxis

Jede Reise ist mit Verträgen und AGB verbunden. Deswegen sind vertiefte Kenntnisse im Tourismusrecht in Studium und Praxis unverzichtbar.
Ronald Moeder vermittelt in 15 Lerneinheiten die rechtlichen Grundlagen aus der B2C- und B2B-Sicht. Er spannt dabei den Bogen über die Themen Unternehmensgründung, Pauschalreisevertrag, Reisemängel, Kündigung, Minderung, Schadensersatz und Reisevermittlung. Auch auf das Beherbergungsrecht, Beförderungsrecht, Reiseversicherungsrecht sowie auf aktuelle Rechtsfragen für die Tourismus- und Verkehrsträgerindustrie geht er ein.
Durch zahlreiche Beispiele illustriert er den Stoff. Pro Kapitel helfen Wissenschecks und weiterführende Web- und Literaturtipps beim Vertiefen. Ein Glossar gibt Auskunft über die wichtigsten deutschen und englischen Fachbegriffe.
eBook (ePDF)
Das Must-have für Studium und Praxis

Jede Reise ist mit Verträgen und AGB verbunden. Deswegen sind vertiefte Kenntnisse im Tourismusrecht in Studium und Praxis unverzichtbar.
Ronald Moeder vermittelt in 15 Lerneinheiten die rechtlichen Grundlagen aus der B2C- und B2B-Sicht. Er spannt dabei den Bogen über die Themen Unternehmensgründung, Pauschalreisevertrag, Reisemängel, Kündigung, Minderung, Schadensersatz und Reisevermittlung. Auch auf das Beherbergungsrecht, Beförderungsrecht, Reiseversicherungsrecht sowie auf aktuelle Rechtsfragen für die Tourismus- und Verkehrsträgerindustrie geht er ein.
Durch zahlreiche Beispiele illustriert er den Stoff. Pro Kapitel helfen Wissenschecks und weiterführende Web- und Literaturtipps beim Vertiefen. Ein Glossar gibt Auskunft über die wichtigsten deutschen und englischen Fachbegriffe.

Autoreninformation:
Ronald Moeder ist Professor für Wirtschaftsprivatrecht, Internationales Recht sowie Tourismusrecht an der Hochschule Heilbronn Technik Wirtschaft Informatik.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8385-3678-1
EAN 9783838536781
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 444
Format eBook PDF
Ausgabename 43678-2
Verlag UTB
Autor Ronald Moeder
Erscheinungsdatum 15.07.2019
Rezension von Univ.-Prof. Mag. Dr. Christian Piska
17.08.19

Rezension des Buches „Tourismusrecht in der Unternehmenspraxis“ von Ronald Moeder

Das Buch von Moeder scheint den Fokus auf die solide Ausbildung von Studierenden und Praktikern im Tourismusrecht zu legen und systematisiert das Tourismusrecht m. E. sachgerecht auf die Ebenen Business to Consumer (B2C), Business to Business (B2B), Business to Administration (B2A) sowie Business to Employee (B2E).

Hinzu kommt die Umstellung der meisten Bachelor- und Masterstudiengänge auf das „Bologna-System“ mit seinen „Kreditpunkten“ (ECTS) und dem damit einhergehenden Arbeitsaufwand (workload) in der Vorlesung (Präsensstunden), Nach- und Vorbereitung der Vorlesungen sowie Prüfungsvorbereitung. Moeder setzt den „Bologna-Lehransatz“ m. E. gelungen in seinem Buch um. In jeder Lerneinheit wird zu Beginn der Mindestarbeitsaufwand genannt. Danach bemisst sich auch die Dichte der Aufgaben zur Prüfungsvorbereitung sowie Quellenangaben am Ende einer jeden Lerneinheit. Will der Studierende vertiefter in die Quellenrecherche einsteigen – z. B. im Rahmen einer Bachelor- oder Masterarbeit - besteht dazu die Möglichkeit über den Endnotenkatalog. Hier gefällt mir die Online-Verlinkung der allermeisten Quellen. Das wiederum ist interessant, wenn man das Buch von Moeder als E-Book erwirbt.

Im Übrigen hilft das deutsch-englische Glossar dem Praktiker, schnell die wichtigsten tourismusrechtlichen Rechtsbegriffe in deutscher und englischer Sprache zu finden. Dies dürfte gerade für den beruflichen Alltag in der Tourismusindustrie – in dem häufig Englisch gesprochen wird – interessant sein.

Fazit: Das Buch grenzt sich deutlich von der bisherigen tourismusrechtlichen Literatur für die Lehre ab (u. a. von Führichs „Basiswissen Reiserecht“) und beschreitet neue Wege. Sehr empfehlenswert für die Lehre und Praxis!