Denis Heuring

Verdrängen und Erinnern im Theater

Bürgerkrieg und Diktatur im spanischen Drama nach 1975
ab 73,99 € inkl. MwSt.
José Sanchis Sinisterra, José Luis Alonso de Santos und Ignacio Amestoy Egiguren erinnern in ihren Dramen an den Spanischen Bürgerkrieg und die Franco-Diktatur – und machen das Theater zu einem Raum des kollektiven Erinnerns, indem sie dem Publikum keine andere Wahl lassen, als das Vergangene erneut zu erleben.
José Sanchis Sinisterra, José Luis Alonso de Santos und Ignacio Amestoy Egiguren gehören einer Gruppe von Dramatiker:innen an, die sich nach dem Tod Francisco Francos in der Rolle der Neuerer der spanischen Bühne wiederfand. Genau wie das Land befand sich auch das Theater ab 1975 in einer Phase der transición, die sich durch das politische Verdrängen von Bürgerkrieg und franquistischer Repression auszeichnete und dem für die Menschen Unvergesslichen kaum erinnerungspolitischen Ausdruck gewährte.
Die Studie untersucht, inwiefern die postfranquistische Paradoxie des Verdrängens des Unvergesslichen strukturgebend auf das Werk der Dramatiker:innen wirkt, deren biographische Erfahrung angesichts der Propagierung des Neuanfangs beinahe unwirklich zu werden drohte. Es wird gezeigt, wie die Theatertexte zwischen der mimetischen Darstellung von Vergangenem und performativen Akten des gemeinsamen Erinnerns changieren, um erinnerungskulturelle Leerstellen abzubilden und sich als Medium des kulturellen Gedächtnisses zugleich in diese einzuschreiben.



Inhalt:
I.DAS NICHT-ERINNERN DES UNVERGESSLICHEN: SPANIENS UMGANGMIT DEN ERINNERUNGENAN DIKTATUR UND BÜRGERKRIEG NACH 1975

II.THEATER IM ÜBERGANG –DIE GENERACIÓN DEL 82UND DIE RE-PRÄSENTATION DES VERGANGENEN

III.DIE ANWESENHEIT DES ABWESENDEN: ZUR DIALEKTIK ERINNERUNGSKULTURELLERRE-PRÄSENTATION

IV.VERDRÄNGEN UND ERINNERN AUF DEM THEATER –DAS ERINNERUNGSKULTURELLE THEATERVON JOSÉ SANCHIS SINISTERRA, JOSÉ LUIS ALONSO DE SANTOS UND IGNACIO AMESTOY EGIGUREN

V.ZUSAMMENFASSUNG

VI.BIBLIOGRAPHIE

Autoreninformation:
Dr. Denis Heuring lehrt an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Literatur, Übersetzung, Vermittlungskompetenz).
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-8507-3
EAN 9783823385073
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 448
Format gebunden
Ausgabename 18507
Auflagenname -11
Autor Denis Heuring
Erscheinungsdatum 03.07.2023
Lieferzeit 2-4 Tage