Erika Fischer-Lichte, Christian Horn, Sandra Umathum, Matthias Warstat

Verkörperung

Sofort lieferbar
43,00 €
Der zweite Band der Reihe ist mit dem Aspekt der Körperlichkeit einer Dimension von Theatralität gewidmet, der in den vergangenen Jahren besondere Aufmerksamkeit zuteil wurde. Neue theaterwissenschaftliche Ansätze zielen darauf ab, dem Körper eine vergleichbar paradigmatische Position zuzugestehen wie dem Text. Dabei soll der Begriff der Verkörperung ein neues methodisches Feld eröffnen, in dem der phänomenale Körper konsequent als Bedingung der Möglichkeit jeglicher kultureller Produktion figuriert. Es geht zunächst um die Frage, wie der Begriff der Verkörperung sinnvoll und produktiv als Korrekturinstanz zum Erklärungsanspruch des Begriffs der Repräsentation eingesetzt werden kann. Darüber hinaus werden Probleme der Wirkung und der Prozessualität von Verkörperungen in der Kultur erörtert.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-2942-4
EAN 9783772029424
Seiten 382
Format kartoniert
Ausgabename 32942
Verlag A. Francke Verlag
Erscheinungsdatum 11.04.2001
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich