Thomas Wagner, Stefan Fischer, Melanie Köhlmoos, Norbert Brieden, Christian Stein, Melanie Stein, Matthias Hopf

Verstehen von Anfang an, 2, 2 (2017)

Digital Humanities
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.
Die Zeitschrift Forum Exegese und Hochschuldidaktik: Verstehen von Anfang an setzt sich zum Ziel, die Diskussion über eine fachspezifische Hochschuldidaktik in den Bibelwissenschaften zu eröffnen und voranzutreiben. Aus dieser Diskussion heraus soll die Qualität der Vermittlung exegetischer Methoden reflektiert und gestärkt werden.
Damit füllt die Zeitschrift die Lücke innerhalb der theologischen Literatur, da sie exegetische Forschung und deren Vermittlung miteinander ins Gespräch bringt.
Die Themenhefte bieten praxisnahe Beiträge zu spezifischen Themen und Herausforderungen in Lehre und Unterricht. Handreichungen zur Gestaltung und Durchführung von Veranstaltungen werden im Heft, aber auch digital gegeben.

Verstehen von Anfang ist die Zeitschrift für zukunftsweisende didaktische Ansätze in den Bibelwissenschaften.

Die Zeitschrift ist ab Heft 2 (2019) zweisprachig (Deutsch - Englisch) und ein peer-reviewed journal (double-blind).
Softcover
Die Zeitschrift Forum Exegese und Hochschuldidaktik: Verstehen von Anfang an setzt sich zum Ziel, die Diskussion über eine fachspezifische Hochschuldidaktik in den Bibelwissenschaften zu eröffnen und voranzutreiben. Aus dieser Diskussion heraus soll die Qualität der Vermittlung exegetischer Methoden reflektiert und gestärkt werden.
Damit füllt die Zeitschrift die Lücke innerhalb der theologischen Literatur, da sie exegetische Forschung und deren Vermittlung miteinander ins Gespräch bringt.
Die Themenhefte bieten praxisnahe Beiträge zu spezifischen Themen und Herausforderungen in Lehre und Unterricht. Handreichungen zur Gestaltung und Durchführung von Veranstaltungen werden im Heft, aber auch digital gegeben.

Verstehen von Anfang ist die Zeitschrift für zukunftsweisende didaktische Ansätze in den Bibelwissenschaften.

Die Zeitschrift ist ab Heft 2 (2019) zweisprachig (Deutsch - Englisch) und ein peer-reviewed journal (double-blind).

Inhalt:
Editorial

Hauptbeiträge
Patrick Sahle
Digital Humanities und die Fächer
Eine schwierige Beziehung?
Juan Garcés / Jan Heilmann
Digital Humanities und Exegese
Erträge, Potentiale, Grenzen und hochschuldidaktische Perspektiven
Kevin Künzl / Fridolin Wegscheider
Faszination Digital Humanities
Was benötigen Studierende in ihrer bibelwissenschaftlichen Ausbildung?
Tobias Flemming
Lernen an Handschriften
Studierende als Experten gewinnen

Lehr-/Lernbeispiele
Anja Swidsinski
Blogs im akademischen Unterricht der Geisteswissenschaften
Matt Munson
Natural Language Processing (NLP) unterrichten
Ein Bericht aus der akademischen Praxis

Rezensionen

Interview mit … Heike Behlmer
Mehr Informationen
ISBN 978-3-7720-8644-1
EAN 9783772086441
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 110
Format kartoniert
Ausgabename 38644
Verlag A. Francke Verlag
Herausgeber Norbert Brieden, Christian Stein, Melanie Stein, Matthias Hopf
Autor Thomas Wagner, Stefan Fischer, Melanie Köhlmoos
Erscheinungsdatum 04.12.2017
Lieferzeit 1-3 Tage