Christian Feurstein

Wirtschaftsgeschichte Vorarlbergs

von 1870 bis zur Jahrtausendwende
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. Steuer
Die vorliegende Darstellung zur Wirtschaftsgeschichte Vorarlbergs widmet sich dem Zeitraum vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis nach der letzten Jahrtausendwende.

Noch vor wenigen Jahrzehnten war die Textilbranche der größte Arbeitgeber in Vorarlberg. Dementsprechend bildet die industrielle Entwicklung den Schwerpunkt dieses Werks. Im Verlauf der 1980er Jahre löste der Dienstleistungssektor die Industrie als wichtigsten Wirtschaftsfaktor ab. Die Bereiche Dienstleistungen und Landwirtschaft sind in jeweils eigenen Überblickskapiteln dargestellt. Des Weiteren werden die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und die sozialen Verhältnisse beschrieben. Dabei werden die mühsam erkämpften Verbesserungen der Arbeitsbedingungen und die wichtigsten sozialpolitischen Maßnahmen ebenso beleuchtet wie die Bevölkerungsentwicklung, das Verhältnis von Geburtenzahlen und Migration sowie der langfristige Anstieg der Kaufkraft der breiten Bevölkerung.

Der Band bietet eine Zusammenfassung publizierter Forschungsergebnisse, ergänzt um Primärquellen aus Archiven und Unternehmen. Wichtige Strukturdaten sind als Diagramme und Tabellen dargestellt. Über 50 Abbildungen veranschaulichen den Wandel von Wirtschaft und Bevölkerung in Vorarlberg.
Die vorliegende Darstellung zur Wirtschaftsgeschichte Vorarlbergs widmet sich dem Zeitraum vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis nach der letzten Jahrtausendwende.

Noch vor wenigen Jahrzehnten war die Textilbranche der größte Arbeitgeber in Vorarlberg. Dementsprechend bildet die industrielle Entwicklung den Schwerpunkt dieses Werks. Im Verlauf der 1980er Jahre löste der Dienstleistungssektor die Industrie als wichtigsten Wirtschaftsfaktor ab. Die Bereiche Dienstleistungen und Landwirtschaft sind in jeweils eigenen Überblickskapiteln dargestellt. Des Weiteren werden die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und die sozialen Verhältnisse beschrieben. Dabei werden die mühsam erkämpften Verbesserungen der Arbeitsbedingungen und die wichtigsten sozialpolitischen Maßnahmen ebenso beleuchtet wie die Bevölkerungsentwicklung, das Verhältnis von Geburtenzahlen und Migration sowie der langfristige Anstieg der Kaufkraft der breiten Bevölkerung.

Der Band bietet eine Zusammenfassung publizierter Forschungsergebnisse, ergänzt um Primärquellen aus Archiven und Unternehmen. Wichtige Strukturdaten sind als Diagramme und Tabellen dargestellt. Über 50 Abbildungen veranschaulichen den Wandel von Wirtschaft und Bevölkerung in Vorarlberg.

Autoreninformation:
Christian Feurstein leitet das Wirtschaftsarchiv Vorarlberg in Feldkirch.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-86764-171-5
EAN 9783867641715
Höhe 245
Breite 180
Dicke 32
Ausgabename 52171
Verlag UVK Verlag
Autor Christian Feurstein
Erscheinungsdatum 07.10.2009 00:00:01
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich