Hubert Knoblauch

Wissenssoziologie

Sofort lieferbar
23,99 € inkl. MwSt.
Das Buch bietet eine umfassende Einführung in die Wissenssoziologie und deren zentrale Begriffe, Theoreme und Autoren.

Ausgehend von einer systematischen Darstellung der wissenssoziologischen Perspektive gibt Hubert Knoblauch einen Überblick über die historische Entwicklung der verschiedenen Konzepte und Positionen: von den Vorläufern über die klassische deutsche Wissenssoziologie hin zu gegenwärtigen phänomenologisch orientierten, hermeneutischen und poststrukturalistischen Ansätzen. Darüber hinaus stellt er die verschiedenen neueren Forschungsfelder der Wissenssoziologie und Wissensforschung vor, welche u.a. die Wissenschaftssoziologie, die Forschung zur Wissensgesellschaft sowie zur Ungleichheit und sozialen Verteilung von Wissen behandeln. Hubert Knoblauch eröffnet so Studierenden einen Zugang zur Methode wissenssoziologischen Denkens. Die dritte überarbeitete Auflage des Buches enthält zudem eine Skizze der jüngeren Entwicklung der Wissenssoziologie seit der Erstveröffentlichung des Buches sowie das Schlusskapitel »Was ist Wissen?«.
Das Buch bietet eine umfassende Einführung in die Wissenssoziologie und deren zentrale Begriffe, Theoreme und Autoren.

Ausgehend von einer systematischen Darstellung der wissenssoziologischen Perspektive gibt Hubert Knoblauch einen Überblick über die historische Entwicklung der verschiedenen Konzepte und Positionen: von den Vorläufern über die klassische deutsche Wissenssoziologie hin zu gegenwärtigen phänomenologisch orientierten, hermeneutischen und poststrukturalistischen Ansätzen. Darüber hinaus stellt er die verschiedenen neueren Forschungsfelder der Wissenssoziologie und Wissensforschung vor, welche u.a. die Wissenschaftssoziologie, die Forschung zur Wissensgesellschaft sowie zur Ungleichheit und sozialen Verteilung von Wissen behandeln. Hubert Knoblauch eröffnet so Studierenden einen Zugang zur Methode wissenssoziologischen Denkens. Die dritte überarbeitete Auflage des Buches enthält zudem eine Skizze der jüngeren Entwicklung der Wissenssoziologie seit der Erstveröffentlichung des Buches sowie das Schlusskapitel »Was ist Wissen?«.

Autoreninformation:
Hubert Knoblauch ist Professor für Allgemeine Soziologie / Theorien moderner Gesellschaften an der TU Berlin.
Mehr Informationen
Ausgabenart eBook (ePDF + ePub)
ISBN 978-3-8385-4156-3
EAN 9783838541563
Bibliographie 3., überarbeitete Auflage
Seiten 392
Format eBook PDF
Höhe 215
Breite 150
Dicke 23
Ausgabename 44156-2
Verlag UTB
Autor Hubert Knoblauch
Erscheinungsdatum 16.07.2014