Kurt Erlemann

Wunder

Theorie – Auslegung – Didaktik
ab 23,99 € inkl. MwSt.
Das Buch "Wunder. Theorie, Auslegung, Didaktik" des Wuppertaler Neutestamentlers Kurt Erlemann bringt wichtige Impulse der Wunderforschung von der Antike bis zur Gegenwart auf den Punkt, führt die Wundertheorie innovativ weiter, ist ein Leitfaden für die Wunderauslegung, gibt Impulse für eine moderne Wunderdidaktik und ist damit eine unverzichtbares Standardwerk für Studium und Weiterbildung.
Mit seinem neuen Buch „Wunder. Theorie, Auslegung, Didaktik" legt der Wuppertaler Neutestamentler Kurt Erlemann ein Standardwerk für den wissenschaftlichen Umgang mit biblischen Wundererzählungen vor. Thesen und Begriffsklärungen erleichtern den Einstieg ins Thema. Der Überblick über die Wunderforschung seit der Antike sorgt für einen umfassenden Problemhorizont und führt zu weiterführenden Fragestellungen. Weitere Schwerpunkte sind die Theologie der Wundererzählungen, die Auslegungsmethodik sowie die Wunderhermeneutik. Musterexegesen und exemplarische Unterrichtsskizzen runden das Konzept ab. Textboxen, Tabellen, Grafiken und ein ergiebiger Serviceteil unterstützen den Lehrbuchcharakter.

Inhalt:
Kapitel 1: Einführung (Intention, Konzept, Thesen, Begriffsklärungen, Wundergattungen)

Kapitel 2: Geschichte der Wunderforschung (Antike, Neuzeit, Exkurs zum Wahrheitsbegriff, Rationalismus und Mythos. Neuere Trends, aktuelle Diskussion; weiterführende Fragen, Wunderdefinition)

Kapitel 3: Die Theologie der Wundererzählungen (Wunder als Teil des Wirkens Jesu und der Apostel; Kreuz und Auferstehung als Schlüssel zum Wunderverständnis; Polydimensionalität der Wundertexte; Exkurse zu Wunder und Glaube / Sündenvergebung / Nachfolge / Reich Gottes)

Kapitel 4: Schritte der Wunderauslegung mit praktischen Beispielen (Bestimmung der Wundergattung;
Erschließung von Sinnebenen; ausgewählte Einzelexegesen)

Kapitel 5: Wunderhermeneutik und -didaktik (theologischer Stellenwert der Wunder; Wahrheitsfrage; Vermittelbarkeit des Wunderglaubens; exemplarische Unterrichtsskizzen)


Autoreninformation:
Prof. Dr. Kurt Erlemann ist Inhaber des Lehrstuhls für Neues Testament und Geschichte der Alten Kirche an der Bergischen Universität Wuppertal.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8252-5657-9
EAN 9783825256579
Bibliographie 1. Auflage
Seiten 372
Format kartoniert
Ausgabename 45657
Auflagenname -11
Verlag UTB
Autor Kurt Erlemann
Erscheinungsdatum 22.11.2021
Lieferzeit 2-4 Tage

„[...] das Buch [stellt] mit seiner exegetischen und didaktischen Erschließung verschiedener Wundertexte eine Bereicherung des gegenwärtigen Studienmaterials dar. Einem propädeutischen Anspruch wird es jedenfalls gerecht und regt zu einer vertieften Beschäftigung mit der Welt der biblischen Wundertexte an.“

Eulenfisch / 06.10.21