Caroline Lüderssen

Zum poetischen Werk von Salvatore A. Sanna

Col rosso in dominante
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. Steuer
Hardcover
Dieser Band versammelt Aufsätze und Rezensionen zur Lyrik von Salvatore A. Sanna (1934-2018). Sannas erster Gedichtband erschien 1978 mit dem Titel Fünfzehn Jahre Augenblicke, es folgte 1984 Wacholderblüten, 1988 Löwen-Maul, 1991 Feste, 1999 Mnemosyne, 2009 Mare. I guess what you mean. Das Gesamtwerk erschien 2004 im Gunter Narr Verlag unter dem Titel Fra le due sponde/Zwischen zwei Ufern. Gedichte Italienisch Deutsch. Hrsg. von Thomas Amos, und auf Italienisch im Verlag Il Maestrale, Nuoro (2014). Sanna hat selbst den Begriff der „Letteratura de-centrata“ geprägt, er verfasste seine Gedichte auf Italienisch, veröffentlichte seine Texte aber immer zweisprachig italienisch/deutsch, um auch das des Italienischen nicht mächtige Lesepublikum zu erreichen. Die hier vorgelegte Sammlung mit Texten in italienischer und deutscher Sprache erlaubt erstmals eine Zusammenschau der kritischen Texte über Sannas Lyrik.

Autoreninformation:
Caroline Lüderssen, Chefredakteurin der Zeitschrift Italienisch, lehrt italienische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Mehr Informationen
ISBN 978-3-8233-8406-9
EAN 9783823384069
Seiten 202
Format gebunden
Ausgabename 18406
Verlag Gunter Narr Verlag
Erscheinungsdatum 31.08.2020
Lieferzeit 1-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich